Programmkalender

Programm vom 22.08.2018 bis 21.09.2018

24.08. 2018

Landart Festival Königsmühle

Vom 24. bis 26. August 2018 treffen sich zum bereits siebten Mal deutsche und tschechische Künstler und Kunstfreunde in dem Ort Háj/Stolzenhain. Mit Kunstinstallationen, Musik, Theater und Workshops gehen sie der Geschichte des Dorfes auf den Grund.

Wahrend des gesamten Festivals gibt es die Möglichkeit, Bildhauern und Landart-Künstlern bei der Arbeit zuzusehen, oder Filme aus dem und über das Erzgebirge zu schauen.

 

FREITAG 24. 8.

16:00 / Eröffnung der Waldbar
17:00 / Tomáš J. Holý, CZ 
18:00 / Löwenzahnband, DE 
19:00 / Theater Kopec: Eisene Vorhang
20:00 / Princes in a Bottle, DE
21:00 / Jana Lota, CZ
22:00 / The Bladderstones, CZ

 

konigsmuhle.cz

25.08. 2018

Landart Festival Königsmühle

 

SAMSTAG 25. 8.

10:00 / Yoga für Kinder und Erwachsene, CZ/DE
11:00 / Workshop: Steine balancieren, Harfe, Tanz, Ornamente, etc., CZ/DE
11:00 / Neue Filme und Visualisierungen von Petr Mikší?ek und DoKrajin, CZ/DE 
12:00 / Št?pánka Kadlecová: Wölfe im Erzgebirge, CZ/DE
13:00 / LandArt Spaziergang, CZ/DE
14:30 / Experimentiere mit Marzebilla’s Wasser Talisman, CZ/DE
15:00 / Démophobia, CZ 
16:00 / Znouzectnost, CZ 
18:00 / Hartmut Schill feat. Rolling Thunder, DE 
19:00 / Kate?ina Zochová: Konzert für Harfe, CZ
20:00 / Ji?í Smrž, CZ
21:00 / Skatapult, AT
22:00 / DJ Brainson, DE

 

 konigsmuhle.cz

26.08. 2018

Landart Festival Königsmühle

 

SONNTAG 26. 8.

10:00 / Yoga für Kinder und Erwachsene, CZ/DE
11:00 / Workshop: Steine balancieren, Tanz, Ornamente und “Erweiterte Realität als Möglichkeit, das Erzgebirge wiederzubeleben”, CZ/DE
12:00 / Rituale und Konstellationen, CZ/DE
12:00 / Eva Bublová-Polívková: Orgelkonzert in Ruinen, CZ
13:00 / Kate?ina Zochová: Baue deine eigene Harfe, CZ/DE 
13:00 / Diskussion mit Rosemarie Ernst: Erzgebirge, so wie ich mich an sie erinnere, CZ/DE 
14.30 / Duo Jean de Carro, CZ
15:30 / Kaiman, DE

 

konigsmuhle.cz

Aus rein rechtlichen Gründen ist es nicht-kommerziellen Veranstaltern, wie uns, nicht gestattet das Filmprogramm mit Titeln zu bewerben. Dieses sogenannte "Außenwerbeverbot" gilt nicht in unseren Räumen. Nähere Informationen sind in unseren Programmflyern zu finden. Weiterhin besteht die Möglichkeit unseren wöchentlichen Newsletter zu abonnieren.